skip to Main Content
Managementservice by Wellner GmbH

Kommunikation- Video und Netzwerkanlagen entwickeln sich permanent weiter. Immer neue Features werden implementiert, Komplexität und Konnektivität wachsen stetig. Doch oftmals benötigt man nicht dieses Übermaß an Möglichkeiten, die Menge an Schnittstellen, Teilnehmern oder Lizenzen. Andere Unternehmen sind darauf angewiesen ihre Mitarbeiter sehr flexibel einzusetzen und diesen dann punktgenau die passende Technik zur Verfügung zu stellen ohne diese wiederholt erst neu installieren & konfigurieren zu müssen. Wir beraten und realisieren seit jeher nach dem Motto: „Soviel wie nötig, sowenig wie möglich.“ und bieten unseren Kunden daher auch ein den Betreibungsservice ihrer Kommunikations- und Sicherheitstechnik direkt bei Ihnen vor Ort, mit allem Service der dazu gehört, an.  

Unter Managed Service wird ein Nutzungsmodell verstanden, welches unseren Kunden erlaubt, nur die Teile, Komponenten und Ports eines Systems zu bezahlen, welche auch tatsächlich genutzt wurden. Dazu wird ein Vertrag für eine bestimmte Laufzeit abgeschlossen. Wir installieren die betreffende Technik (z.B. eine Telefon- oder Videoanlage) bei Ihnen und berechnen Ihnen monatlich nur die Komponenten, die Sie tatsächlich genutzt haben. Interessant ist das für Kunden, die größeren Veränderungen unterworfen sind oder sowieso auf eine monatliche Finanzierung Wert legen. Zur Betreibung der Anlage durch uns gehören auch die komplette Wartungsdienstleistung und unser Full-Service dazu. Umzüge bzw. Namensänderungen für eine Nebenstelle o.Ä. werden nicht gesondert in Rechnung gestellt. Damit bleiben Kosten im Rahmen, überschaubar und transparent. 

Am Beispiel eine Telefonanlage kann man dies so veranschaulichen, dass Sie keine Telefonanlage mit einer bestimmten Ausbaustufe, Endgeräte und Schnittstellen als Ganzes, sondern dass Sie nur für die Anzahl der Mitarbeiter mieten, welche ein Telefon benötigen und wirklich nutzen. Die anfallenden Kosten für die zentrale Hard- und Software, einschließlich Wartung, werden im Portpreis für ein Telefon anteilig berücksichtigt. Haben Sie in einem Monat 100 Mitarbeiter, die ein Telefon benötigen, bezahlen Sie den Portpreis 100 Mal. Kommen im nächsten Monat 5 Mitarbeiter hinzu, bezahlen Sie den Portpreis 105 Mal. Sie müssen sich um eine Erweiterung oder Hochrüstung keine Gedanken machen. Und wenn im Folgemonat wieder 10 Mitarbeiter weniger ein Telefon benötigen, werden nur 95 Ports berechnet. Der Service und die Nutzung bleibt für Sie gleich, egal wie viele Ports Sie in einem Monat benutzen.

Vergleichbare Betreibungsmodelle kann man auch für Brandmelde- oder Videoanlagen anwenden. Gerade bei Brandmeldeanlagen kann man den Melderwechsel bzw. auch die Wartungs- und Inspektionsleitungen nach DIN 14675 in einen Portpreis (Preis pro Melder pro Monat) mit einbeziehen. So kann man den Aufwand ideal planen.

Sie haben Interesse an unserem professionellen Managed Service? Dann kontaktieren Sie uns.

TeamWellner_DanielSchulze

Ihr Ansprechpartner:

Daniel Schulze
Leiter IT und Service

Telefonischer Kontakt unter:
034292 716-15

E-Mail-Kontakt unter:
daniel.schulze@wellnergmbh.de

Beratung by Wellner GmbH
Planung und Projektierung by Wellner GmbH
Service und Wartung by Wellner GmbH
Back To Top