skip to Main Content
Ausbildung beim TEAMWellner

„Was man lernen muss, um es zu tun, das lernt man, indem man es tut.“ Aristoteles

Das Team der Firma Wellner setzt sich aus 3 (Alters-)Generationen zusammen. Wir haben Jobstarter, junge Leute zwischen 20 und 30, mit viel Schwung und neuen Ideen. Wir haben Fachleute mittleren Alters zwischen 30 und 50 mit Routine und Erfahrung. Und schließlich gibt es noch die Gruppe 50+, welche mit Ausgeglichenheit punkten kann, über gewachsene berufliche Netzwerke verfügt und schon jede Art Projekt, jeden Kundentyp, jedes Ereignis kennt und darauf passend zu reagieren weiß. Eine solch organisch aufgebaute Firma verändert sich natürlich permanent, die älteren Kollegen gehen in Vorruhestand oder Rente und Neueinsteiger rücken nach. Dieser Wechsel, dieses „Nachrücken“ hält unsere Firma dynamisch und agil.

Wir bilden regelmäßig zum Kommunikationselektroniker aus und bieten BA-Studenten, welche praktische Erfahrung in einem gewachsenen Unternehmen sammeln wollen, einen hochinteressanten Arbeitsplatz. Diesbezüglich arbeiten wir seit Jahren erfolgreich als Praxispartner mit 3 renommierten staatlichen Studienakademien zusammen:

Werden Ausbildung und Studium mit guten Ergebnissen abgeschlossen, dann übernehmen wir die neuen Fachleute nahtlos in eine feste Anstellung. Während der Lehr- und Lernzeit werden die Jobstarter aktiv von uns betreut. Wir lassen niemanden allein herumprobieren, sondern handeln nach der Maxime:

Kernelement der Ausbildung: Fördern & Fordern

Ein Schüler kann nur so gut wie sein Lehrer sein, daher sorgen wir für optimale Betreuung und dafür, dass theoretisches Wissen aus der Berufsschulzeit auch angewandt werden kann. Sobald sie ihr grundlegendes Handwerk beherrschen, werden Jobstarter bei uns aktiv in Projekten eingesetzt. Unter dem Coaching erfahrener Kollegen können jetzt Prozessabläufe erlernt, technische Fertigkeiten verfeinert, Routine angeeignet und Selbstsicherheit erlangt werden. In den Jahren seiner Ausbildung durchläuft jeder Jobstarter verschiedenste Projekttypen und lernt nach und nach alle hier verwendeten Technologien kennen. Während die Basics bei Installation, Montage und Wartung stets dieselben bleiben, ändern sich Örtlichkeiten, Kunden, Projektumfang und natürlich die verbautet Technik selbst. So wie Kenntnisse und Fähigkeiten wachsen, wächst auch der Verantwortungsbereich. Nur wenn man auch das selbstständige Arbeiten lernt, statt stupide rein nach Anweisungen zu handeln, nur wenn man auch Verantwortung für (Teil-)Bereiche übernimmt, nur wenn man auch selbst mit Kunden zu tun hat, kann man zu einem Top-Techniker „reifen“. Eigene Ideen werden stets gefördert, Voraus- und Mit-Denken ist sehr gern gesehen.

Von Beginn an Teil des Teams

Sehr wichtig ist uns die Integration der Jobstarter. Niemand muss sich erst „beweisen“, sondern jeder der zum TEAMWellner stoßt, ist vom ersten Tage an Teil der Mannschaft und wird problemlos und herzlich im Kollegenkreis aufgenommen. Man begegnet sich auf Augenhöhe, geht respektvoll miteinander um, hat ein offenes Ohr für Fragen und hilft bei Anlaufschwierigkeiten. Weil Team, Arbeitsumfeld und der Job selbst einfach stimmen, wurden und werden durchweg gute und sehr gute Abschlüsse erzielt. Denn je besser wir ausbilden, umso besser wird später auch gearbeitet. 

Du möchtest in einem modernen & sympathischen Unternehmen arbeiten und einen zukunftssicheren + interessanten Beruf erlernen?
Dann warte nicht länger, sondern schreib uns noch heute oder ruf einfach an. 

TeamWellner_ManuelaStiller

Ihre Ansprechpartnerin:

Manuela Stiller
Assistentin der Geschäftsführung

Telefonischer Kontakt unter:
034292 716-11

E-Mail-Kontakt unter:
manuela.stiller@wellnergmbh.de

Back To Top