skip to Main Content
Fernwartung by Wellner GmbH

Blitzschnelle Servicelösungen

Ob telefonischer Support, Fernwartung oder Vor-Ort-Einsatz, nicht auf die Art, sondern die Qualität des Service kommt es an. Wir versuchen stets die unkomplizierteste, schnellste und damit auch kostengünstigste Lösung zu wählen. Nicht immer ist es notwendig, „körperlich“ beim Kunden anwesend zu sein. Vorteil all der modernen vernetzten und digitalen Technik ist die Möglichkeit mittels Fernwartung zur gleichen Problemlösung zu gelangen – unkompliziert und kostensparend.  Viele Kunden-Systemen können wir via VPN, Web-Login oder ISDN-Call auch direkt von unserem Servicezentrum aus erreichen und damit besonders schnell auf Ihre Anfrage reagieren. Wurden passende Schnittstellen und der Fernwartung-Support implementiert, verbindet sich ein Service-Techniker mit Ihrer Telefonanlage, dem Lichtrufsystem oder der Videoüberwachung und hat damit Zugriff auf Komponenten und Softwareoberfläche. Notwendige Updates können installiert, Logfiles ausgelesen, Einstellungen überprüft und Signalmessungen vorgenommen werden. Unsere Wartungsexperten wissen genau, wo welche Informationen zu finden sind und an welcher Stelle potentielle Fehlerquellen üblicherweise auftauchen. Bei Planung und Einrichtung neuer technischer Anlagen durch uns, werden die dafür nötigen Einstellungen in Absprache mit dem Kunden vorgenommen. Vor Abschluss eines Wartungsvertrages, informieren wir uns gleichfalls über die Möglichkeit einer Fernwartung und halten alle Informationen und Voraussetzungen dazu in der Vereinbarung fest. 

Fernwartung – bequem und sicher – via TeamViewer

Existieren beim Kunden keine Direktschnittstellen zur Technik oder ist diese dazu technisch (nicht mehr / noch nicht) in der Lage, kann die Fernwartung via Remote-Zugriff erfolgen. Wir nutzen dafür die professionelle Business-Version von TeamViewer und können nach dem Etablieren der Verbindung die Desktop-Funktionen des zu wartenden PCs bzw. der darüber erreichbaren Kommunikationstechnik, IT-Netzwerke usw. übernehmen / selbst ausführen. Der Kunde muss dazu ein kleines Tool aufrufen, welches eine ID (gebunden an die IP-Adresse des PC) und ein Kennwort generiert. Zu Ihrer Sicherheit wird das Kennwort bei jedem Einsatz neu erzeugt, d.h. wir können uns nur dann mit den definierten PC verbinden, wenn Sie uns den neuen Code mitteilen und einem solchen Fernzugriff aktiv zustimmen.

QuickSupport – so einfach gehts

Wurde bei Ihnen eine Fernwartung mittels TeamViewer vereinbart, laden Sie sich bitte diese Zip-Datei herunter, entpacken das Kundenlogin-Tool und starten es. Nach Übermittlung der Zugangsdaten (ID + Kennwort) ans Serviceteam, können wir mit der Fernwartung beginnen. Bei Fragen zur Fernwartung kontaktieren Sie bitte Ihren Ansprechpartner.

TeamWellner_DanielSchulze

Ihr Ansprechpartner:

Daniel Schulze
Leiter IT und Service

Telefonischer Kontakt unter:
034292 716-15

E-Mail-Kontakt unter:
daniel.schulze@wellnergmbh.de

Back To Top